Diskussionsrunde zum Thema Illegal Tapping mit Vertretern von OMV, Shell, Petrobras, Botas, Eni und BPA (© 2019 Philip Wilson / EITEP)

Pipeline Betreiber aus der ganzen Welt nehmen an Europas führendem Branchen-Event teil:
der 15. Pipeline Technology Conference and Exhibition (ptc) in Berlin.

Das europäische Leitevent für die Pipelinewirtschaft findet mittlerweile zum 15. Mal statt, diesmal vom 30. März bis zum 2. April 2020 im Berliner Estrel Congress Center. Die ptc stellt der internationalen Pipeline-Industrie eine Plattform zur Verfügung, um technische Herausforderungen und Lösungen zu besprechen und um die Zukunft der gesamten Branche zu diskutieren. Europas wichtigstes Pipeline-Event wächst dabei von Jahr zu Jahr aufs Neue: „Auch für 2020 erwarten wir als Veranstalter ein Wachstum zwischen 15 und 20% im Vergleich zum Vorjahr“, sagt Dr. Klaus Ritter, Präsident des EITEP Instituts.

Ein Schlüsselargument für den Erfolg der ptc sind zum einen die vielen Betreiber aus aller Welt, die während der viertägigen Veranstaltung präsent sind. Für sie gibt es eine Reihe hochrangig besetzter Plenarsitzungen und Podiumsdiskussionen, die sich allesamt um Themen drehen, die für Betreiber weltweit von Interesse sind. Dies umfasst klassische Themen wie „Safety“ genauso wie aktuelle Herausforderungen in den Bereichen „Qualification & Recruitment“, „Difficult to Inspect Pipelines“, „Illegal Tapping“ und „Climate Adaption“. Wichtige Zukunftsthemen, wie Wasserstofftransport und Power-to-X finden sich ebenfalls im Programm.

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal der ptc ist die Internationalität: „Etwa zwei Drittel der Teilnehmer kommen aus dem Ausland. Den größten Zuwachst hatten wir im letzten Jahr aus Lateinamerika und Osteuropa, ein Großteil davon waren Pipeline-Betreiber“, so Dennis Fandrich, Chairman der Pipeline Technology Conference. Die ptc ist somit weltweit die internationalste Veranstaltung ihrer Art.

Die Konferenz wird begleitet von einer Fachausstellung, bei der führende Technologie- und Serviceanbieter und auch Pipelinebetreiber ihre innovativen Lösungen rund ums Rohr präsentieren können. Dabei sind Anbieter entlang des gesamten Lebenszyklus der Pipeline vorhanden. Mit mehr als 90 Ausstellern wird 2020 auch in diesem Bereich ein neuer Rekord erwartet.

Ergänzt werden die Konferenz und die Fachausstellung von thematisch ausgerichteten eintägigen Seminaren, Workshops und Betreiber-Diskussionsrunden, in denen Teilnehmer tiefer in unterschiedliche Themengebiete einsteigen können.

Die Paper der Konferenz werden wie jedes Jahr über die frei zugängliche „Pipeline Open Knowledge Base“ der Fachöffentlichkeit zur Verfügung gestellt: https://www.pipeline-conference.com/abstracts.

 


Feel free to download the ptc logo in two different versions.

Pipeline Technology Conference (ptc) Logo
Get jpg logo
Get eps logo


Or make use of the following ptc banner.

ptc 2020 Online Banner
Download ptc 2020 Online Banner